Vertrauensvoll
zusammenarbeiten

Beratung, Unterstützung und kompetente Hilfe

Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch die Zahl der Menschen, die auf Hilfe und Pflege angewiesen sind. Die Evangelische Heimstiftung will diesen Menschen Unterstützung, Schutz und Hilfe anbieten.
Gemeinsames Ziel aller Mitarbeitenden ist es, dass alle Betroffenen so lange wie möglich ihr Leben möglichst selbst gestalten können. Das gilt auch für die wachsende Zahl der Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Neben einer qualitätsgesicherten, bedürfnisorientierten Versorgung und Betreuung gehören auch eine gute Aufklärung und Beratung über alle Fragen rund um Betreuung und Pflege zu unserer Verpflichtung.

Wir orientieren uns bei unserer Pflege und Betreuung am Pflegemodell von Monika Krohwinkel, das die individuellen Fähigkeiten, Bedürfnisse und existentielle Erfahrungen des täglichen Lebens berücksichtigt.

In den folgenden Leistungsbeschreibungen skizzieren wir nur kurz unsere Arbeitsfelder.

Detaillierte Informationen zum Thema Hilfe und Pflege für Betroffene und Angehörige finden Sie unter unten genannten externen Links:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Deutsches Zentrum für Altersfragen, DZA
Kuratorium Deutsche Altershilfe
Netzwerk Pflegebegleitung
Portal für Menschen mit Behinderung 

 Wichtige Infor-
 mationen zur 
 Umsetzung des 
 PSG II  Opens internal link in current windowWeiter

Presse & Aktuelles

02.12.2016 - Leuchtturmprojekt: Junge Intensiv-Pflege in Besigheim  weiter

Ambulante Pflege
Die Mobilen Dienste betreuen
und pflegen Sie auch
Zuhause. Erfahren
Sie hier mehr.

 

Evangelische Heimstiftung GmbH, Interimsquartier: Neckarstraße 207, 70190 Stuttgart, Tel. (0711) 63676-0, Opens window for sending emailE-Mail