Geriatrische Rehabilitation

Geriatrie ist in der Sprache der Mediziner die Lehre von den Krankheiten des alternden Menschen. Mit der Geriatrischen Rehabilitation halten wir ein Angebot für Menschen bereit, die älter sind als 70 Jahre und Unterstützung bei der Genesung benötigen.

Meist schließt sich diese Form der Rehabilitation an einen Krankenhausaufenthalt an. Durch das umfassende stabilisierende und aktivierende Behandlungsprogramm sollen Ihre Mobilität und Selbstständigkeit wieder hergestellt werden. Denn häufig führt ein Krankenhausaufenthalt im Alter zu Beeinträchtigungen, die über die akute Erkrankung hinausgehen. Gemeinsames Ziel unseres therapeutischen Teams aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialberaterinnen und Ernährungsberaterinnen ist es daher, dass Sie diese Beeinträchtigungen überwinden oder mindern und nach der Reha wieder in ihre häusliche Umgebung zurückkehren können.

Die Reha-Klinik Bad Sebastiansweiler ist eng in das Netzwerk des Geriatrischen Zentrums am Universitätsklinikum Tübingen eingebunden. So können wir für Sie individuelle Therapiekonzepte nach neuesten medizinischen Kenntnissen anbieten.

Eine besondere Form der Geriatrischen Rehabilitation ist die Mobile Rehabilitation. Sie ist immer dann sinnvoll, wenn Patienten aufgrund ihrer Einschränkungen - wie z.B. starken Seheinschränkungen oder erheblichen kognitiven Störungen - keinen Nutzen von einer stationären Rehabilitation haben. In diesen Fällen stellen wir ein individuelles Therapiekonzept zusammen, bei dem Ärzte und Therapeuten Sie oder Ihren Angehörigen zu Hause aufsuchen.

Bad Sebastiansweiler

Weitere Informationen zum Leistungsangebot finden Sie auf unserer Homepage