Unser Haus

Das Haus am Marktplatz ist eine neue stationäre Pflegeeinrichtung konzipiert nach dem Hausgemeinschaftsmodell. Das Leben und Wohnen in der Gemeinschaft soll vordergründig am Alltag orientiert sein.

Die Größe des Hauses richtet sich am Bedarf der Gemeinde Kappelrodeck. Überwiegend sollen pflegebedürftige Bürger der Gemeinde diese moderne Wohnform bei entsprechender Pflegebedürftigkeit nutzen.

Die Planung des Hauses wurde von Beginn an von der Gemeindeverwaltung Kappelrodeck begleitet. Insbesondere waren den Beteiligten bei der Planung die Schaffung von kleinen, gemütlichen, wohnungsähnlichen Einheiten, Räumlichkeiten zur Begegnung von Hausbewohnern mit externen Gästen und eine Örtlichkeit für das bürgerschaftliche Ehrenamt besonders wichtig.

Die Einrichtung liegt direkt im Herzen von Kappelrodeck direkt am Marktplatz. Das Pflegewohnhaus besteht aus 40 Pflegeplätzen in Einzelzimmern. Auf einem Stockwerk befinden sich zwei Hausgemeinschaften mit neun und elf Bewohnerplätzen. Neben einem eigenen Wohn-Essbereich mit angrenzender Küche ist für die Bewohner ein Wohnzimmer vorhanden. Jede Hausgemeinschaft verfügt über einen Balkon. An einem Balkon besteht ein Zugang zur Dachterrasse.

Im Erdgeschoss befinden sich neben den allgemeinen Verwaltungsräumen ein Frisörsalon auch für externe Gäste sowie der Begegnungsraum für Bewohner, Ehrenamtliche und Bürger der Gemeinde Kappelrodeck. Drei Betreute Wohnungen zwischen 70 und 106 Quadratmetern befinden sich im Dachgeschoss der Einrichtung.

Haus am Marktplatz