Höheren Pflegebeitrag für Systemreform einsetzen

Jens Spahn hat angekündigt, dass die Beiträge zur Pflegeversicherung ab 2019 um 0,5 Prozent steigen – das ist gut so. Nicht richtig ist es, die zusätzlichen Milliarden in das bestehende System zu pumpen, weil damit kein spürbarer Nutzen bei den Betroffenen ankommt. Das Geld sollte für die dringend...

weiter

Abschied nach 34 Jahren - Ruth Schumann übergibt Regionaldirektion Ulm an Achim Holl

Führungswechsel in der Region Ulm: Nach 34 Jahren verabschiedet sich die erfahrene Regionaldirektorin Ruth Schumann in den Ruhestand und übergibt an einen langjährigen Kollegen. Achim Holl, bislang Regionaldirektor in Heidenheim. Zur feierlichen Stunde begrüßen die Evangelische Heimstiftung, die...

weiter

Richtfest für die Friess-Wilhelm-Residenz - In Tübingen entsteht ambulantes Quartiershaus für Menschen mit Pflegebedarf

Es wird die dritte ihrer Art im Land sein: In der Friess-Wilhelm-Residenz in Tübingen setzt die Evangelische Heimstiftung ab Herbst 2019 ihr innovatives WohnenPLUS-Konzept um. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Pflegebedarf und bietet eine ambulante Alternative zum klassischen, stationären...

weiter

Pflegepolitik in Baden-Württemberg sorgt für Enttäuschung - Land muss die Herausforderungen der Pflege endlich ernst nehmen

Der von Sozialminister Manfred Lucha jüngst vorgelegte Entwurf eines „Landespflegestrukturgesetzes“ enttäuscht auf ganzer Linie. Es kommt über Worthülsen und unverbindliche Eckpunkte nicht hinaus. Gleichzeitig nimmt die Versorgungslücke in der pflegerischen Infrastruktur im Land dramatisch zu. So...

weiter

Führungswechsel in der Region Stuttgart - Adriana Weitbrecht wird Regionaldirektorin, Jan-Ole Meyer übernimmt das Lutherstift

Die Evangelische Heimstiftung (EHS) lädt zu einer dreifachen Feierstunde nach Stuttgart ein. Adriana Weitbrecht wird als Regionaldirektorin offiziell ins Amt eingeführt, ebenso wie Jan-Ole Meyer, der die Direktion des Württembergischen Lutherstifts übernimmt. Die bisherige Direktorin Simone Fink...

weiter