Neue Hausdirektorin für das Haus im Schelmenholz - Kristina Baumstark übernimmt von Frank Walker, der verabschiedet wird

Die Evangelische Heimstiftung (EHS) lädt zur offiziellen Amtseinsetzung nach Winnenden ein. Kristina Baumstark, bisher Hausdirektorin im Haus im Wiesengrund in Albershausen, übernimmt das Haus im Schelmenholz. Sie folgt auf Frank Walker, der die Hausdirektion aus gesundheitlichen Gründen abgibt....

weiter

Neue Pflegeversicherung: bedarfsgerecht, ortsunabhängig, bezahlbar - Initiative zeigt mit 2. Rothgang-Gutachten, wie eine grundlegende Finanz- und Strukturreform der Pflegeversicherung funktionieren kann

Von Bernhard Schneider, Sprecher Initiative Pro-Pflegereform & EHS-Hauptgeschäftsführer

Die Grundlage wurde im Mai 2017 gelegt, mit dem 1. Rothgang-Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung. Kernstücke waren der Sockel-Spitze-Tausch und der konsequente Abbau der Sektoren....

weiter

Drei Ehrenamtsprojekte ausgezeichnet - Freundeskreis der Evangelischen Heimstiftung würdigt besonderes Engagement

Drei Projekte wurden heute mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet, den der Freundeskreis der Evangelischen Heimstiftung alle zwei Jahre vergibt: das „Generationen-Projekt 15/75“ aus dem Haus am Enzpark in Bietigheim-Bissingen, der „Laufende Seniorenbus“ aus dem Haus Rheinblick in Nußloch und der...

weiter

Neue Hausdirektion zum 10-jährigen Jubiläum in Gäufelden - Evangelische Heimstiftung feiert Jubiläum und Amtseinführung im Stephansheim

Vor zehn Jahren hat das Stephansheim in Gäufelden eröffnet. Inzwischen ist die Einrichtung zum festen Bestandteil der Gemeinschaft geworden. Seit März führt Tamara Brauns als neue Hausdirektorin die Geschäfte. Sie wird zum 10-jährigen Jubiläum offiziell ins Amt eingeführt. Zum Festakt laden die...

weiter

Evangelische Heimstiftung begrüßt neues System zur Qualitätsprüfung - Kundeninformation und Mitarbeiterschulungen in allen 87 Pflegeheimen

Ab November 2019 wird bundesweit die Qualität in stationären Pflegeeinrichtungen nach einem neuen Verfahren geprüft. Für Kunden und Angehörige ändert sich dadurch zunächst nichts, Pflegeeinrichtungen und Träger müssen ihre Prozesse inhaltlich und organisatorisch an das neue Verfahren anpassen. Die...

weiter