Unsere Residenz

Unsere Residenz Nehren (Eröffnung Januar 2021) ist mit einem hohen Anspruch an Architektur, Wohnlichkeit und Materialien gebaut. Insgesamt stehen 30 barrierefreie Mietwohnungen zwischen ca. 42 und 56 qm auf den verschiedenen Etagen zur Verfügung.

Im Untergeschoss steht den Mietern der Wohnungen ein Raum für Rollstühle, ein Wäschetrockenraum, sowie ein Kellerraum pro Wohnung zur Verfügung.

Über das Foyer sind das Büro der Sozialberatung, der Quartierstreff für gemeinsame Veranstaltungen, die Tagespflege sowie eine Praxis für Physiotherapie erreichbar. Ein Garten hinter dem Gebäude lädt zum Verweilen ein. Außerdem stehen die Mobilen Dienste mit ihrem Stützpunkt und eine Tagespflege mit 15 Plätzen den Bewohnern der Residenz und den Bürgern von Nehren zur Verfügung.

Im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich ausschließlich Mietwohnungen.

Hausdirektion

In unserer Residenz Nehren ist unser Hausdirektor, Herr Johann Eichinger mit seinem Team, montags bis freitags für Sie da.

Gemeinsam mit der Pflegedienstleitung des Mobilen Dienstes sind sie Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen Wohnen, Pflege und Betreuung in der Residenz, sie beraten und unterstützt bei Bedarf z.B. bei Behördenangelegenheiten wie der Beantragung von Zuschüssen durch die Pflegekassen o.ä. Sie koordinieren den Quartierstreff, organisieren je nach den Wünschen der Bewohner im Haus Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten. Zudem unterstützen Sie als Bindeglied die Vernetzung mit der Gemeinde, Kirchengemeinden und dem Freundeskreis Nehren.

Residenz Nehren