Pflege & Betreuung

Wir möchten den Bewohnern auch im Alter den Wunsch nach Selbstständigkeit erfüllen und sie dabei begleiten und unterstützen. Mit verschiedenen Konzepten der Betreuung möchten wir Ihrem individuellen Wunsch nach Sicherheit nachkommen.

Wenn der Bedarf an Pflege und Betreuung sehr hoch ist und zuhause nicht mehr geleistet werden kann, ist ein Umzug in das Wolfgangstift die richtige Entscheidung. Eingebunden in das örtliche Gemeinwesen von Crailsheim, ist das Wolfgangstift ein Ort der Begegnung und der Gemeinschaft. Wir pflegen einen engen Kontakt zu den örtlichen Kirchengemeinden, der bürgerlichen Gemeinde sowie zu lokalen Vereinen und anderen Gruppen.

Ebenso wichtig sind uns der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Sie sind für uns wertvolle Partner und jederzeit herzlich willkommen.

Im Wolfgangstift bieten wir Ihnen komfortable Einzel- und Doppelzimmer. Über die Woche verteilt haben die Menschen, die im Wolfgangstift leben, die Möglichkeit an unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Angeboten teilzunehmen.

An Demenz erkrankte Menschen werden in unserer Einrichtung integrativ versorgt. Ein speziell installiertes Schutzengelsystem gewährleistet im Bedarfsfall eine höchstmögliche Sicherheit.

 

 

Eine Auszeit vom Alltag und der Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen ist für viele pflegende Angehörige nur schwer möglich. Unser Angebot der Kurzzeitpflege im Wolfgangstift bietet Ihnen eine Entlastung. Ihr Angehöriger wohnt als unser Gast  in einem gemütlichen Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad und ist eingeladen, an all unseren Aktivitäten teilzunehmen und Kontakte zu den Bewohnern zu knüpfen.

Die Tagespflege wird durch unseren Mobilen Dienst in der Salzburger Str. 34 angeboten. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor mit den abwechlungsreichen Aktivitäten begonnen wird. Es werden Spaziergänge angeboten, zusammen gesungen oder Gymnastik gemacht. Beim gemeinsamen Essen und Kaffee trinken am Nachmittag ist Zeit für einen Plausch mit anderen Gästen. Jeder Tag ist anders - und Sie können gern dabei sein. Ein Fahrdienst wird vorgehalten, die Kosten werden bei Vorliegen des Pflegegrades 2 bis 5 durch die Pflegekasse übernommen.

Betreutes Wohnen ist eine moderne Wohn- und Lebensform, in der ältere Menschen trotz Einschränkungen durch Krankheit, Unfall oder Alter, selbstständig und weitgehend unbeschwert leben können. Das Leben in den Betreuten Wohnungen fördert soziale Kontakte und ermöglicht die Aufrechterhaltung von Aktivitäten des täglichen Lebens. Unabhängigkeit und Sicherheit können in dieser Wohnform sinnvoll verbunden werden. Die Ausgestaltung des Angebots folgt dem Grundsatz: "Soviel Selbstständigkeit wie möglich - soviel Hilfe wie nötig.

Direkt neben dem Wolfgangstift befindet sich die Betreute Wohnanlage mit 26 Zwei-Zimmer-Appartements. Diese haben Wohnflächen zwischen 37 und 46 qm. Für jeden Bewohner besteht die Möglichkeit, am Mittagstisch im Wolfgangstift und an unterschiedlichen kulturellen und sozialen Veranstaltungen teilzunehmen.