Was wir uns vorstellen

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • Strategische Denkweise, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamgeist, christliche Werte und Mitglied in einer ACK-Kirche

Wichtig ist: Um eine Hausdirektion zu übernehmen musst du spätestens nach Abschluss des Traineeprogramms die Qualifikationen mitbringen, um die formalen Voraussetzungen nach §3 der Landespersonalverordnung (LPersVO) zu erfüllen. Wir haben sie in der folgenden Grafik für dich zusammengefasst:

Was du dir vorstellst

  • Faire Vergütung nach AVR-Württemberg 4. Buch (EG 7), Aufwandsentschädigung bei doppelter Haushaltsführung, Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • Enge fachliche und persönliche Anleitung durch erfahrene Führungskräfte
  • Moderne Pflegekonzepte und die besten Personalschlüssel
  • Individuelle Karriereprogramme und langfristige berufliche Perspektiven

Wo stellst du dich vor

Das Traineeprogramm richtet sich an EHS-Mitarbeitende und an externe Bewerber, die sich eine Führungsaufgabe bei der EHS vorstellen können. Es gibt zwei Traineegruppen im Jahr, mit Programm-Start zum 1. April und 1. Oktober eines jeden Jahres. Das Programm dauert grundsätzlich zwölf Monate.

Die Bewerbungen können über unser Bewerbermanagementsystem eingereicht werden. Wir bitten um ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse.

Für 2020 suchen wir Trainees für folgenden Standorte:


Du hast noch keine genaue Vorstellung?

Dann bewirb dich für den Traineepool der EHS und wir entscheiden gemeinsam, welche Position und welcher Standort am besten zu dir passen.

 
 

Flora Lehmann
Tel. 0711 63676-146
f.lehmann@ev-heimstiftung.de